SPD-Ortsverein Flotwedel

Ihre SPD in der Samtgemeinde Flotwedel

Kommunalwahl 2016

Geben Sie uns am Sonntag Ihre Stimme!
Unsere Kandidaten finden Sie hier.

Herzlich willkommen

bei der SPD in der Samtgemeinde Flotwedel! Hier auf unserer Website finden Sie Informationen zu uns und unserer Arbeit. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kritik – und ganz besonders, wenn Sie mitmachen wollen! Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Ihr Jan-Christof Meyer
Vorsitzender des
SPD-Ortsvereins Flotwedel

Ausweisung von Vorranggebieten für Windkraft im Flotwedel vorerst gescheitert

Bei der Sitzung des Samtgemeinderates Flotwedel am 01.09.2016 war der Saal des Klosterwirtes in Wienhausen bis auf den letzten Platz gefüllt. Die überwiegende Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger war gekommen, um ihre ablehnende Haltung gegenüber dem vorliegenden Plan zur Ausweisung von Vorranggebieten für Windkraft zum Ausdruck zu bringen.
Sie trugen u.a. vor, dass bei diesem Flächennutzungsplan den Interessen weniger Flächeneigentümer und Investoren entsprochen wird und die Bedürfnisse der vom Plan betroffenen Bürger und der Umweltschutz nach hinten gestellt werden. Die Mitglieder des Samtgemeinderates wurden aufgefordert sich der Stimme zu enthalten, wenn sie von der Ausweisung der Vorranggebiete wirtschaftlich profitieren. Auch nur der Hauch des Verdachts von Vorteilsnahme sollte dadurch vermieden werden. Die betroffenen Ratsmitglieder kamen dieser Aufforderung nach und enthielten sich der Stimme.
Bei der Ausweisung von Flächen für den Bau von Windkraftanlagen vertritt die SPD-Fraktion die Auffassung, dass die Last der Energiewende nicht einzelnen Orten auferlegt und die Lebensqualität nicht massiv beschnitten werden darf. Die Energiewende ist wichtig und notwendig, aber sie muss mit den Interessen der Bürger vor Ort in Einklang gebracht werden. Sonst hat die Energiewende nicht die Akzeptanz der Bürger und wird scheitern.
Die Planungen der umliegenden Kommunen, insbesondere die der Region Hannover, sowie die bisherigen Planungen der Samtgemeinde Flotwedel, würden, aus Sicht der SPD-Fraktion, zu einer unzumutbaren Umzingelung einzelner Orte führen. Auch besteht aus Sicht der SPD die Gefahr, dass der Landkreis Celle zwar die Flotwedeler Flächen in sein Regionales Raumordnungsprogramm aufnimmt, aber seine zusätzlichen Flächen ebenfalls ausweist.
In verschiedenen Anträgen brachte Andreas Knoke für die SPD-Fraktion die ablehnende Haltung zum Ausdruck. So wurde u.a. die Vertagung bis nach der Kommunalwahl oder die Aufnahme zusätzlicher weicher Kriterien beantragt. Diese Anträge wurden durch die CDU-Fraktion und den Samtgemeindebürgermeister bei namentlicher Abstimmung noch mit 9 zu 8 Stimmen abgelehnt.
Bei der entscheidenden Beschlussfassung über den Flächennutzungsplan stand diese Mehrheit jedoch nicht mehr. Der Planentwurf und auch die Begründung wurden bei namentlicher Abstimmung mit 8 zu 7 Stimmen abgelehnt. Eine erneute Beschlussfassung zu diesem Thema ist erst durch den neuen Samtgemeinderat möglich.
Die Diskussionen zur Windkraft im Flotwedel zeigen wie wichtig die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an Politik ist. Wir fordern daher alle Bürgerinnen und Bürger auf, am 11.09.2016 von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und sich auch nach der Stimmabgabe aktiv an der Gestaltung unserer Gemeinde zu beteiligen.
Wollen Sie weiterhin von einer Fraktion vertreten werden, die gegen die derzeitigen Windkraftpläne ist, dann machen Sie am 11.09.2016 ihre drei Kreuze bei der SPD.

Sommerfest der SPD-Flotwedel ein Erfolg

Zahlreiche Bürgerrinnen und Bürger des Flotwedel konnten sich am 20.08.2016 vor dem Eicklinger Amtshof in lockerer Atmosphäre mit den Kandidatinnen und den Kandidaten für die Kommunalwahlen unterhalten und sich über deren Ziele in der neuen Wahlperiode informieren. Der SPD-Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt hat in persönlichen Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern über seine Arbeit im Celler Kreistag und im niedersächsischen Landtag berichtet.
Neben dem politischen Smalltalk sollte Samstag, aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Die Kinder konnten sich auf der Hüpfburg und mit den Riesenlegosteinen vergnügen, während die Erwachsenen sich vorwiegend beim menschlichen Kicker versucht haben.
Zum Nachmittag kam dann die von Kirsten Lühmann (Mitglied des Bundestages) organisierte Motorradtour mit ca. 50 Bikern in Eicklingen an. Die Besucher des Sommerfestes konnten einige schöne Motorräder besichtigen.
Kurz vor Schluss kam es dann noch zu einem kleinen Match im lebendigen Kicker zwischen der SPD Flotwedel mit Maximilian Schmidt als Torwart und den Teilnehmern der Motorradtour um Kirsten Lühmann. Nach einem spannenden Match konnte sich der SPD Ortsverein durchsetzen.
Bei Kaffee und Kuchen oder auch einer Bratwurst mit kaltem Getränk ist dann der Nachmittag ausgeklungen. Die SPD Flotwedel hat bereits am Abend beschlossen, dass dieses Sommerfest nicht das letzte sein soll. In regelmäßigen Abständen soll das Sommerfest an wechselnden Orten erneut stattfinden.
Der Vorstand bedankt sich darüber hinaus bei allen Helferinnen und Helfern rund um das Sommerfest. Ohne diese wäre eine solch schöne Veranstaltung nicht möglich gewesen.

UB-Parteitag und Kreiswahlkonferenz

Heute waren die Delegierten (auf dem Bild zusammen mit Kirsten Lühmann, MdB und Maximilian Schmidt, MdL) des Ortsvereins in Hambühren auf dem Unterbezirksparteitag und der Kreiswahlkonferenz. Dort wurde einstimmig das Kreiswahlprogramm zur Kommunalwahl in diesem Jahr beschlossen. Wir freuen uns, dass der Vorsitzende unseres Ortsvereins in den Vorstand des Unterbezirks gewählt wurde. Auf der anschließenden Kreiswahlkonferenz wurden die Kandidaten für die Kreistagswahl gewählt. Aus dem Ortsverein Flotwedel treten an: Andreas Knoke, Jan-Christof Meyer und Christine Casjens.

Neuer Vorstand gewählt

Am 24.02.2016 hat der SPD OV Flotwedel auf der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Als neuer Vorsitzender wurde der erst 29-jährige Jan-Christof Meyer gewählt. Er tritt damit in die großen Fußstapfen seines verstorbenen Vaters Rolf Meyer. Zu seinen Stellvertretern wurden Kerstin Ackermann und Max Lier gewählt. Den Schriftführer übernimmt Andreas Knoke. Die neue Finanzverantwortliche ist Christel Schneider. Als Beisitzer gewählt wurden: Gregor Schroedter, Margrit Temme, Henning Meyer und Wilfried Schrader.

Neustart

Wir sind soweit! www.spd-flotwedel.de startet neu. Zurzeit vervollständigen wir noch alle Inhalte – schauen Sie einfach in Kürze wieder vorbei.

Alle Beiträge:

Hier geht es zum Tagebuch